Aktuelles

Anmeldung zu Ganztagsschule und Betreuung im Schuljahr 2022/2023

Liebe Eltern,

nachfolgend erhalten Sie Informationen zur Nachmittagsbetreuung im Schuljahr 2022/23:

1. Ganztagsschule

Die Kinder, die bereits die Ganztagsschule besuchen, sind automatisch wieder für das nächste Schuljahr angemeldet, sofern Sie uns nicht bis spätestens 31.01.2022 eine schriftliche Kündigung vorlegen.

Wenn Ihr Kind bisher nicht in der Ganztagsschule war, diese aber im neuen Schuljahr 2022/23 besuchen soll, dann füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und geben es bis spätestens 31.01.2022 wieder an uns zurück.

2. Betreuung

Die Betreuende Grundschule muss wiederum jedes Jahr neu angemeldet werden. Dies gilt auch für die Ganztagsschulkinder, die freitags die Betreuung besuchen sollen.
Wenn Ihr Kind also zum ersten Mal oder erneut die Betreuung im Schuljahr 2022/23 besuchen soll, dann füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und geben es bis spätestens 31.01.2022 wieder an die Schule zurück.

Der Nikolaus war da

Am Nikolaustag wurden die Kinder auch in der Schule vom Nikolaus überrascht. Er überbrachte ihnen Schokoladen-Nikoläuse und Mandarinen. Die Klassen bedankten sich bei ihm mit Gedichten oder Liedern. Gespendet wurden die süßen Geschenke von unserem Förderverein. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön!

Nachtrag:

Verabschiedungen im Schuljahr 2020/2021

Auch in diesem Schuljahr fand die Verabschiedung der vierten Klassen unter Corona-Bedingungen im Freien statt. Die beiden 4.Klassen brachten einen Tanz dar und ein Lied, bei dem sie die verbrachten Jahre an der Grundschule humorvoll zusammenfassten. Auch die anderen Klassen hatten fleißig geübt und konnten ihre Mitschüler mit einem Tanz verabschieden.

Wir wünschen unseren „Großen“ natürlich alles Gute für ihren weiteren Lebensweg und viel Erfolg auf der neuen Schule!

Wir mussten uns in diesem Jahr aber nicht nur von den Viertklässlern, sondern auch von einer geschätzten Kollegin verabschieden. Nach vielen Jahren an unserer Schule ging unsere Förderlehrerin Klara Weibel-Veith in den verdienten Ruhestand. Auch wenn uns der Abschied natürlich schwer fällt, wünschen wir ihr viel Spaß mit ihren Enkeln und mit ihren vielen geplanten Aktivitäten!